wiki:Development/PrivacyModel
  • Privacy Settings an Nachrichtenstrang hängen (sonst zu viel Mikromanagement)
  • Ausnahmen ("Mir ist da gerade was rausgerutscht, was sonst keiner lesen soll")
    • also: nachträglich messages "privatisieren"
  • Lesezugriff auf Archiv haben die Teilnehmer einer Konversation (fest) + andere Leute (durch Verfasser der Nachrichten festzulegen)
  • Nachfragen wegen Leserechten zu einer Konversation am Ende derselben durch Nabu? Default-Settings, um Nerverei zu verhindern.
  • Supertoll wäre natürlich ein (einfaches) Webfrontend... einfache Authentifikation z.B. durch vom Nabu-Bot generierte temporäre URL ("http://mynabu.org/username/magic/").

Konkrete Idee

  • Klasse "Policy" (= allow/deny-Listen inkl. allowFirst-Flag und Klartext-Namen)
  • Klasse "Group" (= Menge von Benutzern, kann analog zu Einzelnutzern in allow/deny-Listen benutzt werden)
  • Klasse "User" (inkl. Instanz "all"/"nobody")
  • Für jeden Jabber-User gibt es mehrere Policy-Instanzen (seine Default-Settings, z.B. vier Instanzen: "Nichts mitloggen" = deny first, deny all; "Nur für mich mitloggen" = allow first, allow me, deny all; "Nur Firma" = allow first, allowGroup corp, deny all; "Alles offen": allow first, allow all)
  • Zu einer Zeit ist immer eine dieser Instanzen aktiv und gilt für neu angefangene Gespräche
  • In den Gesprächen wird zu Beginn immer eine "This room is being watched by Nabu using policy (NAME)"-Meldung ausgegeben - ggf. mittels "gefälschter" Nachricht (Problem: Wie klarmachen, welche Policy der andere gesetzt hat?)
  • Pro Gespräch kann die zutreffende Policy gewechselt werden
  • An jede mitgeloggte Nachricht wird die jeweilig zutreffende Policy angehängt (etwas aufwendiger in Sachen Speicherplatz, aber einfach zu implementieren)

Hier müssen jetzt noch irgendwie die Notifications für Svens Programme rein. Vielleicht einfach ein Flag an einem bestimmten User, der dann - sofern er unter Allowed auftaucht - bei neuen für ihn zugänglichen Logs eine Notification erhält?

TODO: Punkt drei von oben (Lesezugriff haben die Teilnehmer...). Feste Gruppe "Senders+Recipients"?

Last modified 15 years ago Last modified on 05/17/05 18:26:05